Faszination Fisch & Wunder Wasser
1. Juli 2017
0

Die Freistädter Erlebnismesse „Wasser & Wald“ von 11. bis 13. August taucht heuer tief ins Thema Wasser ein. Von Fischerei und Aquaristik bis zu Wasserqualität, Wasserrecht und der heilsamen Wirkung des Wassers spannt sich der Bogen.

„Fischen ist eine der spannendsten Tätigkeiten ist, die es gibt“, sagen passionierte Fischer, darunter immer mehr Junge. Insgesamt gibt es in Oberösterreich etwa 80.000 Aktive. Die Erlebnismesse „Wasser & Wald“ widmet dieser Leidenschaft heuer einen eigenen Ausstellungsbereich, mit Angelgeräten und Angelzubehör, Fliegenbinden, Einblicke in die heimischen Fischarten und in die Regeln der Fischerei. Auch Hege und Pflege des Fischbestands, Lebensraum für Fische und weitere Unterwasserbewohner, ökologisches Gleichgewicht und Nachhaltigkeit in der Gewässerbewirtschaftung werden beleuchtet. Ein eigener Teilbereich für Aquaristik präsentiert vielfältige Einblicke und Informationen über Fischhaltung und Betrieb eines Aquariums auch für Neueinsteiger.

Fachvorträge rund ums Wasser

Zum Auftakt wird die Erlebnismesse am Freitag, 11. August, einen fachlichen Akzent setzen. Mit den Themen Wasserrecht, speziell dem neuen Vergaberecht, Grund- und Abwasser sowie Hochwasserschutz beschäftigt sich der bekannte Experte DI Klaus Thürriedl. Verantwortungsträger in Gemeinden und Wassergenossenschaften werden in seinem Vortrag genauso angesprochen wie interessierte Bürger, die mehr über diese lebenswichtige Ressource wissen wollen. Weitere Fachvorträge widmen sich etwa dem Radonheilwasser in Bad Zell oder heilenden und heiligen Quellen. In Messehalle und Freigelände präsentieren sich zahlreiche regionale Unternehmen und Institutionen. Das Projekt der Messe Mühlviertel wird ermöglicht durch eine Förderung der LEADER-Region Mühlviertler Kernland. Der Eintritt zur Mühlviertler Wiesn und zur Erlebnismesse ist frei!