Neue Riesen-Gaudi in Freistadt
16. Juni 2017
0

Mitte August geht es in Freistadt heuer richtig rund. Gemeinsam mit der Erlebnismesse „Wasser und Wald“ findet die Mühlviertler Wiesn statt, die heuer mit neuem Festwirt, neuem Programm und neuem Vergnügungspark zum Besuch einlädt.

Die Mühlviertler Wiesn von 10. bis 15. August präsentiert heuer ein echtes Highlight: Auf vielfachen Wunsch wird ein imposantes Riesenrad in den Himmel ragen. Mit weiteren attraktiven Schaustellern wird die Qualität des Vergnügungsparks ausgebaut, dazu kommt neu ein eigener Spielbereich für Kleinkinder. „Wir sind stolz, dass uns seit heuer Patrick Stützner als erfahrener und engagierter Festwirt unterstützt,“ freut sich Messe-Präsident Franz Kastler. „Er weiß genau, was sich die Besucher in unserer Region wünschen, und wird mit seinem Profi-Team für eine einzigartige Festatmosphäre sorgen.“

6 Tage Wiesn

Im Musikprogramm finden sich namhafte internationale und heimische Künstler. Am Sonntag, 13. August, wird ein großer Schuhplattler-Wettbewerb über die Bühne des Festzelts gehen. Unterhaltung und Abwechslung für die ganze Familie versprechen auch die Vorführungen von Feuerwehr und Bundesheer, Jagdhunde-Präsentationen und der Jungjägerschlag, Modeschau, Sonderschau „Aqua Mystica“, Ausstellungen von Fischern, Kunsthandwerkern und Künstlern, sowie der Zieleinlauf des „Mühlviertel 8000“.

» www.mv-wiesn.at

3 Tage Erlebnismesse

Von Freitag 11. bis Sonntag 13. August täglich von 10 bis 18 Uhr präsentieren sich regionale Unternehmen und Institutionen in Messehalle und Freigelände. Wer als Aussteller zu einem der Themen mitmachen will, kann sich gerne noch bis Ende Juni melden: Tel. 079 42 / 21 482 oder per Mail unter office@messe-mühlviertel.at. Das Projekt der Messe Mühlviertel wird ermöglicht durch eine Förderung der LEADER-Region Mühlviertler Kernland. Der Eintritt zur Mühlviertler Wiesn und zur Erlebnismesse ist frei.