Wie Wasser Leben rettet
25. Juni 2017
0

Zur Bühne für die Leistungen von Bundesheer und Feuerwehren wird heuer die Erlebnismesse „Wasser & Wald“ in Freistadt. Das Bundesheer präsentiert im Rahmen der Mühlviertler Messe unter anderem eine Wasseraufbereitungsanlage, mit der im Katastrophenfall verunreinigtes Wasser zu Trinkwasser aufbereitet werden kann. Dieses System hat sich schon mehrmals bei In- und Auslandseinsätzen bestens bewährt.

Bundesheer & Feuerwehren bei Messe live dabei

Der A/C-Dingo (Atomar/Chemisch) ist ein sehr modernes Spür- und Detektionsfahrzeug (Radpanzer). Mit diesem Spezialfahrzeug der ABC-Abwehrtruppe können, unter bestmöglichem Schutz der Besatzung, atomare Gefahrenstoffe detektiert und chemische Substanzen lokalisiert bzw. analysiert werden. Nach einem Einsatz in einem mit Gefahrenstoffen kontaminiertem Gebiet müssen diese Systeme natürlich wieder gereinigt und die Einsatzbereitschaft hergestellt werden. Ein Dekontaminationssystem soll darstellen, wie im speziellen bei Fahrzeugen die Dekontamination funktioniert. Ein Fachvortrag in der Messehalle rundet die Präsentation der ABC-Abwehrtruppe des Österreichischen Bundesheeres ab.

Auch die regionalen Feuerwehren zeigen ihre Leistungsfähigkeit mit spektakulären Löschübungen, etwa PKW- und Zimmer-Brände, sowie Einsatz im Straßentunnel. Alle Vorführungen finden am Stifterplatz statt. „Die Erlebnismesse wird heuer deutlich größer als im Vorjahr“, erklärt Messe-Präsident Franz Kastler. „Durch Partner wie Bundesheer und Feuerwehren, aber auch viele weitere Organisationen, Vereine und Initiativen wird das Programm noch attraktiver für unser Publikum.“

Drei Tage Erlebnismesse

Von Freitag 11. bis Sonntag 13. August täglich von 10 bis 18 Uhr präsentieren sich vielfältige Anbieter aus der Region in Messehalle und Freigelände. Wer als Aussteller zu einem der Themen mitmachen will, kann sich gerne noch diese Woche melden: Tel. 079 42 / 21 482 oder per Mail unter office@messe-muehlviertel.at. Das Projekt der Messe Mühlviertel wird ermöglicht durch eine Förderung der LEADER-Region Mühlviertler Kernland. Der Eintritt zur Mühlviertler Wies’n und zur Erlebnismesse ist frei!